Beach NEWS

VW Bus Treffen

„Bulli-Rekord“ beim VW Bus Treffen am Barracuda Beach

Große Zufriedenheit beim 4. VW-Bus-Treffen am Barracuda Beach: 750 VW-Busse aus der ganzen Welt und fast 5.000 Gäste bescherten dem Event in Neustadt-Glewe am Wochenende einen neuen Teilnehmer- und Besucherrekord. Damit ist und bleibt das Spektakel am Neustädter See das Highlight der Bulli-Fans im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

„Das VW-Bus-Treffen hat sich quasi zu einem Mekka für seine Fans entwickelt und wird immer beliebter“, freut sich Maik Schröder, Eventmanager am Barracuda Beach. „Es spricht sich herum, dass wir die Veranstaltung ständig weiterentwickeln und die Location am Neustädter See wunderschön ist. Damit ist die Teilnahme für viele Bulli-Fans ein Highlight.“

Und im nächsten Jahr? Schröder: „In diesem Jahr haben wir die Kapazitäten vollends ausgeschöpft. Alle 750 Stellplätze für die VW-Busse waren vergeben. Schon jetzt gibt es zahlreiche Anfragen für das kommende Jahr.“

Auch die Rahmenveranstaltungen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. So sorgten Pop-Sängerin Polina Vita (am Freitag) und die Band Jenix (am Samstag) mit ihren Konzerten neben den abendlichen Beach-Partys für große Begeisterung. Gefragt waren aber auch die Attraktionen für Kinder, die große Händlermeile und die verschiedenen Wettbewerbe, wie zum Beispiel das Zylinderkopfstemmen und die Wahl des schönsten Bullis.

 Bilder vom VW Bus Treffen 2018

 

 

 Konzert mit Jenix am 07.07.2018

Rockmusik vom feinsten beim VW Bus Treffen am Barracuda Beach – freut euch auf die deutsche Rockband Jenix!
Seit 2003 tourt das Quartett aus Zittau durch Deutschland und Europa. 15 Jahre, 660 Bühnen, ein abgebrannter Tourbus, eine gemeinsame Tour mit der Bloodhound Gang (überlebt) und immer noch‘ne Band, das kann nicht jeder von sich behaupten.
2016 rockten sie das 1. Mal am Barracuda Beach die Bühne und sorgten für eine überwältigende Stimmung. Wir freuen uns auf eine mega Party mit euch am 07.07.2018!

Wassersport der Extraklasse beim VW Bus Treffen!

Siren Supsurfing sind für euch am Barracuda Beach. Das Team kommt mit dem Roadshow-Mobil und bringt die aktuelle Materialpalette mit. Ihr könnt die neusten Modelle testen und auch einen Kurs belegen! Seid dabei – das Team von Siren und SUP Mecklenburg Vorpommern freut sich auf euch!

Als Co-Sponsor wird dieses Jahr erstmals Yescapa beim VW Bus Treffen dabei sein!

Auf Europas größter Plattform für private Vermietung von Campern und Wohnmobilen teilen Eigentümer aus Deutschland, Spanien oder Frankreich ihr Zuhause auf vier Rädern mit anderen Campingfans – wie etwa Fabio auf Teneriffa

Tandem Fallschirmsprung

Zum VW Bus Treffen mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug springen?! Der Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V. (https://skydive-mv.de/) macht es für euch möglich.
Sichert euch jetzt die rabattierten Tickets für einen Tandemsprung. Ihr zahlt dann statt 199 € nur 179 €. Termine könnt Ihr unter 0170- 52 65 648 mit dem Stichwort „VW- Bullitreffen Neustadt- Glewe 2018“ buchen.

fb-verlosung-tandemsprung-230615-02-blanko


Zum 3.VW Bus Treffen kamen trotz des schlechten Wetters wieder hunderte Fans aus ganz Europa an den Barracuda Beach

Einige Bullis waren schon vor dem Beginn der Veranstaltung auf dem Gelände,  bevor es dann am Freitag offiziell losging: die Türen des 3. VW Bus Treffen wurden geöffnet. Die Busse rollten am ersten Juli Wochenende nicht nur aus Deutschland an, es gab auch Begeisterte  aus Schweden und Österreich, die den langen Weg zum Barracuda Beach nach Neustadt-Glewe auf sich nahmen. 700 angemeldete Busse und ein gut organisiertes Event mit hochmotiviertem Team standen bereit, doch leider machte das Wetter ihnen vorerst einen Strich durch die Rechnung.   Zum Glück ließen sich die meisten Bulli Fahrer dadurch nicht abhalten und reisten trotzdem an. Mit einem Lächeln im Gesicht und den nötigen Humor aus der Lage die beste zu machen, kam der Spaß und die gute Laune nicht zu kurz. Aufgrund des Dauerregens und der Sturmwarnung musste das Konzert am Freitag abgesagt werden. Schnell war aber klar und so wurde es auch offen kommuniziert, dass FIVE MEN ON THE ROCKS am Samstag nach dem Hauptact TONBANDGERÄT spielen werden.

Doch bevor dies soweit war, stand am Samstag der bereits traditionelle Bus Corso als eines der Höhepunkte  zum Ludwigsluster Schloss an, bei dem sich rund 200 Busse beteiligten. Vornweg die Polizei mit Blaulicht, dann rollten am Sonnabend kurz vor 12 Uhr hunderte VW Bullis auf den Schlossplatz in Ludwigslust. Hier gab es Gelegenheit zum Fotoshooting, ehe es dann wieder zum Barracuda Beach zurückging. Zwischendurch blieb aber genügend Zeit für einen Plausch unter Bulli-Fans und das Geschehen vor dem Barockschloss wurde auch von vielen Ludwigslust-Touristen im Bild festgehalten.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Resonanz“, freut sich auch Eventmanager Maik Schröder. „Rund 700 Fahrzeuge hatten sich für das Treffen angemeldet.“ Gemeinsam mit dem Partner kurzurlaub.de hatte das Team um Maik Schröder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Bildergalerie vom 3. VW Bus Treffen am Barracuda Beach

VW Bus Treffen 2018 in Deutschland

    • 01.05. – Mai-Käfer-Treffen in Hannover, NI
    • 04.05. – 06.05. – Bulli-Days am Edersee, HE, 300 Bullis
    • 18.05. – 21.05. – Bullitreffen Murnersee, BY
    • 31.05. – 03.06. – 9. Oberweserbullitreffen, HE
    • 08.06. – 10.06. – 18. int. VW Bus Südbayerntreffen, BY
    • 15.06. – 17.06. – Bulliallstars 2018 in Warstein / Niederbergheim
    • 21.06. – 24.06. – Midsummer-BULLI-Festival auf Fehmarn, SH, 1000 Bullis
    • 21.06. – 24.06. – WEIKIKI 2018, BY
    • 06.07. – 08.07. – VW Bus Treffen 2018 am Barracuda Beach, MV, 700 Bullis
    • 13.07. – 15.07. – 16. VW Bustreffen in Dachwig
    • 25.08. – 27.08. – 13.VW-Bus Treffen in Lohfelden bei Kassel, HE
    • 31.08. – 02.09. – 1 Ammerland Treffen in Nodloh
    • 13.09. – 16.09. – VW-Bus-Treffen Wietzendorf, NI, 600 Bullis
    • 05.10. – 07.10. – Europatreffen der Bullifreunde T1-T6, NI

 

 

 

Das war das 2. VW Bus Treffen am Barracuda Beach

Alle Erwartungen für das zweite Bullitreffen am Barracuda Beach wurden bei weitem übertroffen. Knapp 5000 Besucher und 500 Bullis säumten das Gelände am Neustädter See – der blanke Wahnsinn von Freitag bis Sonntag. Radio, Fernsehen, Zeitungen – die Medien gaben sich quasi die Klinke in die Hand. Und das mit recht. Was die gesamte Bulli-Familie da für eine Party abgezogen hat, sucht seinesgleichen. Ob bei der Ausfahrt im großen Corso zum Ludwigsluster Schloss oder bei den abendlichen Gigs der Bands: die Bulli-Fans haben gezeigt wie man auf ganz hohem Niveau feiern kann. Geeint mit Benzin im Blut und dem Schrauber in der Tasche sind hier Gleichgesinnte wie auf einem Festival unterwegs. Sicher, die Konzerte von TBBB und Jenix mit zig Zugaben waren der absolute Höhepunkt.

Aber auch tagsüber herrschte am Barracuda Beach traumhafte Atmosphäre. Beim Teilemarkt, beim Sport, am Strand oder einfach lässig an der Bar. So viele tolle Resonanzen kamen bereits, die alle versicherten auch im nächsten Jahr beim 3. VW Bustreffen am Beach wieder am Start zu sein. Dann werden es sicher nochmal mehr als die ohnehin schon wahnsinnigen 500 „Flitzer“ aus aller Herren Länder. Die weiteste Anreise hatte diesmal ein Teilnehmer aus Paraguay. Mal schauen wer vom 30.6. – 2.7.2017 die meisten Kilometer auf sich und sein Gefährt nimmt.

Das Team vom Beach wird auf jeden Fall wieder bestens vorbereitet sein und freut sich schon jetzt auf die Neuauflage im nächsten Sommer.

 

Bildergalerie vom 2. VW Bus Treffen am Barracuda Beach

 

 

Das war das 1. VW Bus Treffen am Barracuda Beach 2015

Zum 1. VW Bus Treffen am Barracuda Beach waren es nun mehr als 300 Bullis, die den Weg zur einmaligen Location fanden. Von Freitag bis Sonntag stand am Neustädter See der VW Bus im Mittelpunkt. Und die “Szene” versteht es zu feiern. Blank gewienerte Vehikel von einst ließen das Herz der Besucher höher schlagen. Nicht nur die älteren und sehr ausgefallenen Modelle konnten überzeugen. Auch der nagelneue T6, der hier offiziell vorgestellt wurde, sorgte für begehrliche Blicke. Der Schlüssel für den Luxus-Bus fiel quasi aus den Wolken. Dieser wurde von den Fallschirmspringern aus Neustadt-Glewe übergeben. Nicht die einzig ungewöhnliche Ankunft am Barracuda Beach. Denn auf erstaunliche 1100 Kilometer Anfahrt brachte es Helmut Plihal. Der Salzburger war damit der am weitesten Gereiste. Er hatte mit all den Bullifans an den Abenden besonders Spaß. Ob bei der Beachparty oder Rockabilly Night – Neustadt weiß wie man feiert. Gelobt wurde die Veranstaltung von Teilnehmern und Gästen gleichermaßen. “Klasse. Perfekt organisiert, Hammer Location und lauter nette Leute” hieß es fast unisono von Besuchern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg, die nicht nur am traumhaften Strand in Neustadt Fotoshootings mit den sehenswerten Bullis machen konnten, sondern auch noch eine spektakuläre Ausfahrt zum Ludwigsluster Schloss unternahmen. Hier entstand ein unglaublich schönes Formationsbild der Bullis in Top-Kulisse.

Programm-Highlights vom 1. VW Bus Treffen

Übersichtsplan von dem Eventgelände

Bildergalerie vom 1. VW Bus Treffen am Barracuda Beach

 

 

 

Bildergalerie von einigen VW Bustreffen

 

Drachenbootrennen 2018

Ein Fest für alle: Das Drachenbootfest am Barracuda Beach

Am Samstag, den 9. Juni, hieß es beim Drachenbootrennen auf dem Neustädter See wieder: „Are you ready? Attention! Go!!“ 22 Teams aus der Region paddelten dann auf der 200-m-Distanz um tolle Preise, ein großer Spaß für alle Zuschauer und Sportler! Dazu gab es ein vielfältiges Programm mit vielen Attraktionen.

Unter den Teams für die Samstagsrennen fanden sich dieses Jahr sechs Unternehmen aus Neustadt-Glewe, etwa das Architekturbüro B+K Sven Buck + Partner, aber auch viele Firmen aus dem ganzen Landkreis. Eine weitaus längere Anreise hatten die Teams WSAP Sportsteam Hamburg oder KfRG Rostocker Seebären.

Doch auch so konnten alle Besucher am Samstag abseits vom Renngeschehen wieder viel sehen und erleben. Für die Kinder gab es den Kletterturm, die Hüpfburg und Kinderschminken. Aber auch für die Großen war gesorgt: Tolle Preise gab es am Glücksrad von Kurzurlaub.de zu gewinnen, Wasserfreunde versuchten sich beim Stand-Up-Paddeln oder fuhren ganz klassisch mit dem Tretboot über den See. Dazu gab es Strand, Badespaß und ganz viel Sonne. Am Abend stieg dann die große Party mit DJ Axel Prokof von Ostseewelle HIT-Radio Mecklenburg-Vorpommern.

Platzierungen beim Drachenbootrennen 2018:

Fun Klasse

  1. Platz – Rattunde Sägefische aus Ludwigslust
  2. Platz – Teo Tankies aus Neustadt-Glewe
  3. Platz – Wironauten aus Rostock
  4. Platz – Die Siedler
  5. Platz – Dr. Oetker Pizzapiraten
  6. Platz – Schachclub schwarz-weiss
  7. Platz – Schöne Aussicht
  8. Platz – Team Neuhof
  9. Platz – Käpt´n HENKEL und die Korrosionslosen
  10. Platz – Rettungsbojen
  11. Platz – Architektur-Piraten
  12. Platz – SVF Dragons
  13. Platz – Spornitzer Narren Crew
  14. Platz – Die wilden 70er

Sport Klasse

  1. Platz – KfRG Rostocker Seebären
  2. Platz – WSAP Sportsteam Hamburg
  3. Platz – stuk-Marineabteilung
  4. Platz – Arabros
  5. Platz – Yellow Submarine
  6. Platz – Die Greisheiligen
  7. Platz – HorST geht baden
  8. Platz – Black ü30 Pearls

Die Rennzeiten von jedem Lauf und das Zielfoto findet ihr hier

Video vom Drachenbootrennen 2018 in Neustadt-Glewe

Fotos vom 4. Drachenbootrennen am Barracuda Beach

Rückblick auf das Drachenbootrennen und Anbaden 2017

Zwei Tage lang stellten sich Drachenbootrennfahrer bewaffnet mit Paddeln und Siegeswillen den sportlichen und fairen Wettkämpfen beim dritten Drachenbootrennen am Barracuda Beach. Am Freitag, dem 19. Mai 2017, ging der Nachwuchs bei der ersten Schulmeisterschaft an den Start. Insgesamt acht Schulklassen aus Neustadt-Glewe, Ludwigslust und Parchim kämpften im Rahmen ihres Projekttages um Ruhm, Ehre, die besten Zeiten und natürlich den Sieg. Voller Ehrgeiz haben sie für ihre Schulen gebrannt und alles gegeben. Am Ende konnte es aber in den zwei Altersklassen jeweils nur einen Sieger geben: bei den fünften bis siebten Klassen gewann die evangelische Schule „Paulo Freire“, bei den achten bis zehnten Klassen das Goethegymnasium Ludwigslust. Fairness und Ehrgeiz bestimmten die Wettkämpfe. 2017 wird es eine Neuauflage mit voraussichtlich noch mehr Teilnehmern geben.

Am Sonnabend, dem 20. Mai, traten die Erwachsenen in Sport- und Funklasse an. Am Vormittag und dem frühen Nachmittag fuhren insgesamt 27 Teams in den Vorläufen die Teilnahme an den Finals und Platzierungsrennen aus. Den abschließenden Sieg trugen in der Funklasse die Greisheiligen aus Schwerin sowie die KfRG Rostocker Seebären in der Sportklasse nach Hause.

Mehr als 1.000 Besucher ließen sich auch in diesem Jahr das Spektakel am Neustädter See nicht entgehen. Immerhin 50 wagemutige Kinder und Erwachsene ließen sich beim traditionellen Anbaden in dem nur elf Grad Celsius „warmen“ Wasser nicht abschrecken und stürzten sich in die Fluten. Das Publikum fühlte sich davon und auch vom spektakulären Tauziehen der Drachenbootteams auch zwischen den Rennen bestens unterhalten. Beim Kräftemessen am Seil erwiesen sich die Architekturpiraten aus Neustadt-Glewe als diejenigen mit den größten Muckis. Zur Belohnung erhielt die Mannschaft Eintrittskarten für das Kurzurlaub.de Open Air am Beach mit Christina Stürmer am 4. Juni.

Die gute Stimmung setzte sich bis in die frühen Morgenstunden fort. Bei der Beachparty wurde bis weit in die Nacht gefeiert.

Der Erfolg des Drachenbootrennens am Barracuda Beach gab uns auch in diesem Jahr wieder Recht. Die Planungen für das Drachenbootrennen Ende Mai 2018 können starten. Das Organisationsteam hat sich vorgenommen, für die Nummer 4 den Rennmodus noch weiter zu optimieren.

Hier sind die Ergebnisse von dem 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach.

Funklasse
1. Platz: die Greisheiligen
2. Platz: HOrST geht baden
3. Platz: Mamba express

Sportklasse

1. Platz: KfRG Rostocker Seebären
2. Platz: WSAP Sportsteam Hamburg
3. Platz: Blues Brothers

Alle Rennzeiten und Platzierungen gibt es in der aktuellen Ergebnisliste.

Fotos vom 3. Drachenbootrennen 2017 am Barracuda Beach

 

Rückblick auf das Drachenbootrennen 2016

Das 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach hat alle Erwartungen übertroffen- ein Mega-Event für die Region. 32 Drachenbootteams säumten das Areal am Neustädter See. In zwei Rennklassen (Fun und Sport) konnten die Besucher spannende Rennen miterleben. Sport, Fun und gute Unterhaltung sorgten für einen tollen Saisonauftakt.

Der Barracuda Beach in Neustadt Glewe glich am 21.05.2016 einem Mekka für Wassersportler. Mehr als 2000 Gäste besuchten das zweite Drachenbootrennen und 300 Mutige stürzten sich beim Anbaden in die Fluten. „Wahnsinn, wie die Leute hier angingen. Von morgens bis spät in die Nacht hatten wir hier eine fantastische Stimmung am Beach. Nicht nur für die Drachenbootvereine, sondern gerade für Familien haben wir mit der Saisoneröffnung ein erstes Highlight gesetzt“, sagt Maik Schröder, der Veranstaltungsleiter am Beach.

Kletterturm, Spielplatz, Beacharena und fetter Sound aus vielen Boxen rundeten das Badevergnügen am Barracuda Beach perfekt ab, das von jetzt an täglich ab 10 Uhr wieder an den Neustädter See lockt.

Hier sind die Ergebnisse von dem 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach.

Funklasse
1. Platz: Thunder in Paradise
2. Platz: fischerstieg friends
3. Platz: Doppel Alpha

Sportklasse

1. Platz: WSAP Sportsteam Hamburg
2. Platz: KfRG Rostocker Seebären
3. Platz: Blues Brothers

Alle Rennzeiten und Platzierungen gibt es in der aktuellen Ergebnisliste.

Mehr Infos zum Event findet Ihr regelmäßig auf unserer Facebook-Seite!

Fotos vom 2. Drachenbootrennen 2016 am Barracuda Beach

 

 

Sponsoren

Logo_Kurzurlaub_4-farbig_RGBLOGO KRGDruckBK_logo_farbig

 

 

 

Logo Sparkasse M-SN HomepagePiste-Logo-20111-1024x215

 

„Kinder dieser Stadt“ – triff alte Weggefährten in Deiner Stadt

Tanztreff 2018- „Kinder dieser Stadt-Wir sind Neustädter“

Mehr als 400 Gäste kamen zum Tanztreff 2018 am Barracuda Beach Neustadt-Glewe. Raus aus dem Familienfest und hinein in die große Party. Das stand am Ostersonntag bei den Gästen beim dritten Tanztreff am Barracuda Beach auf dem Plan. Denn die Neustädter trotzten dem kalten Wetter, begaben sich am Abend auf den Weg zum Strand, im Sunset wurde dann die Nacht zum Tag gemacht. Immerhin feierten die Neustädter gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden. … weiter lesen

4. Beachvolleyball-Cup am Barracuda Beach

Beachvolleyball am Barracuda Beach

Beachvolleyball-Cup vom 04.-05. August 2018 am Barracuda Beach in Neustadt-Glewe

In der Beach-Arena am Neustädter See fliegt vom 04.-05. August, zum vierten Mal der Sand. Dann treten mehr als 60 Mannschaften in über 100 Wettkämpfen und drei verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an. Es wird wieder gebaggert, geschmettert und geblockt. Und das Beste: Es geht nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch in drei verschiedenen Turnieren um Trophäen und attraktive Sachpreise, wie tolle Reisen von Kurzurlaub.de.

„In diesem Jahr treten Anfänger-, Sport- und Profiteams gegeneinander an“, kündigt Eventmanager Maik Schröder an. Die Anfänger- und Sportmannschaften bestehen jeweils aus vier Teilnehmern mit mindestens einer Frau. Die Profis spielen in Zweiermannschaften gegeneinander. Neu in diesem Jahr ist die Erweiterung von dem Sport- und Profiturnier auf zwei Tage, damit auch wirklich alle Mannschaften tolle Vor- und Finalrunden spielen können. Die Spiele beim Anfängerturnier werden komplett am Samstag ausgetragen.

Alle Sportler haben die Möglichkeit zu günstigen Konditionen auf dem Campingplatz zu übernachten und können so die beiden Tage am schönsten Strand im Binnenland genießen.

Die Spieler dürfen sich auf eine großartige Stimmung und ein attraktives Rahmenprogramm freuen. „Denn wer unsere Events kennt weiß, dass es nicht bei einer bloßen Sportveranstaltung bleibt. Am Samstagabend wird es unter anderem eine coole Beachparty geben“, so Maik Schröder weiter. Dann werden im übertragenen Sinne die „Meister im Baggern“ am Barracuda Beach gekürt.

Gleich der Veranstaltung bei Facebook zusagen und keine Infos verpassen.

Infos zum Beachvolleyball-Cup 2018

WANN und WO:

– 04. August bis 05. August 2018

– Am Barracuda Beach in Neustadt-Glewe/Mecklenburg-Vorpommern direkt am See

SPIELKLASSEN:

– Anfängerturnier (Vorrunde und Finalrunde am Samstag)

– Sporturnier (Vorrunde am Samstag und Finalrunde am Sonntag bis 13 Uhr)

– Profiturnier (Vorrunde am Samstag und Finalrunde am Sonntag bis 13 Uhr)

PREISE:

– Wanderpokal, Medallien, Urkunden und Sachpreise (u.a. Reisen von Kurzurlaub.de)

WAS ES KOSTET:

– Startgebühr: 30 € pro Team inkl. Teilnahme am Turnier, freier Eintritt zur Beachparty am Samstagabend und Strandvergnügen

– Übernachtung auf dem Camping-Areal: 12 € pro Person und Nacht, inklusive Duschen, Strom und Frühstück am Sonntag

Die Anmeldung ist ab sofort möglich

Teamname (Pflichtfeld)

Auswahl Spielklasse (Pflichtfeld)

Anzahl aktive Spieler (Pflichtfeld)

Ansprechpartner(Pflichtfeld)

Institution/Firma/Einrichtung/Freundeskreis

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Adresse für den Versand der Eintrittskarten für die Spieler (Pflichtfeld)

Übernachtung auf unserem Campingplatz mit dem Team (Pflichtfeld)
janein

(30€ pro Team. Die Zahlung erfolgt per Überweisung)

Bilder vom Beachvolleyball-Cup 2017

 

Wintervergnügen – Das große Eisbaden am Neustädter See

Wintervergnügen - Das große Eisbaden am Neustädter See

Wintervergnügen lockt 2.000 Besucher an den Barracuda Beach

Was für ein Spektakel! Etwa 2.000 Besucher hat das Wintervergnügen am Sonntag an den Neustädter See gelockt. Und die Schaulustigen kamen voll und ganz auf Ihre Kosten. 50 Menschen wagten den Sprung ins kalte Nass – manche einfach nur zum Eisbaden, andere um den Hindernis-Parcours in Bestzeit zu bewältigen.

Bei den Männern setzte sich hierbei Profi Dennis Kruse in 14,20 Sekunden vor Patrick Stech (14,31 Sek.) und Robert Prahl (15,03 Sek.) durch. Bei den Frauen hatte Franzi Rehn in 18,95 Sekunden vor Daniela Jordanow (20,96 Sek.) und Ivonne Baumann (24 Sek.) die Nase vorn. Bei den Kids stürzte sich die elfjährige Pia Fieberg in das vier Grad kalte Wasser und erzielte die beachtliche Zeit von 21,93 Sekunden.

Ohnehin war es am Barracuda Beach ein Happening für Jung und Alt. Bei den Senioren hielten beispielsweise die „Lewitzer Eisvögel“ Annelie Benthin (70 Jahre) und Solveig Leo (74 Jahre) die Fahnen hoch. Beide nutzten die Veranstaltung als Vorbereitung auf die 11. Weltmeisterschaft im Eisschwimmen, die im März in Tallinn (Estland) stattfinden wird.

„Die Teilnehmer und die Zuschauer hatten ihren Spaß“, freute sich Eventmanager Maik Schröder hinterher. „Wie schnell einige den 70 Meter langen Wasserparcours bewältigt haben, ringt mir höchsten Respekt ab.“ Deshalb wurden die Erstplatzierten auch mit einem Kurzurlaub belohnt. Und die junge Pia Fieberg erhielt eine Jahreskarte für den Barracuda Beach.

Für das Jahr 2019 ist bereits das nächste Wintervergnügen geplant. Schröder: „Ob im Wasser oder außerhalb – mit einem Glühwein oder einem gebackenen Stockbrot in der Hand: Das Wintervergnügen hat sich in Neustadt-Glewe etabliert. Wir haben auch schon einige neue Ideen für 2019. Daher freuen wir uns auch schon riesig auf das nächste Jahr.“

Bericht vom NDR Nordmagazin zum Wintervergnügen

Bilder vom Wintervergnügen 2018 folgen in den nächsten Tagen

 

 

Wahnsinnige Resonanz auf das erste Wintervergnügen am 08.01.2017 in Neustadt

Wow, das war der reine Wahnsinn. Das erste Wintervergnügen am Barracuda Beach wurde gleich zu einem riesigen Erfolg. Knapp 1000 Neustädter und Besucher aus der gesamten Region wollten sehen, was wir uns Spektakuläres ausgedacht hatten. Und sie sollten nicht enttäuscht werden. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt war das Eisbaden natürlich der absolute Höhepunkt des Wintervergnügens, das in jedem Fall Kult-Potenzial hat. 40 Wagemutige hatten sich getraut, sich in die Fluten des morgens noch 10 Zentimeter dick zugefrorenen Sees zu stürzen. Mit schwerer Technik war vor dem Event die Eisdecke aufgebrochen worden, um die Gaudi am Nachmittag perfekt in Szene setzen zu können. „Wir haben da wirklich alles in Bewegung gesetzt, dass es klappt. Der Lohn war die Resonanz der Sportler und vielen Besucher. Ich denke hier hatten alle richtig Spaß, sagt Maik Schröder, Eventmanager vom Barracuda Beach.

Vor allem was die Eisbader und gerade auch die Teilnehmer am 70 Meter langen Wasserparcours leisteten, nötigte den Zuschauern nicht nur Respekt ab, sondern war in höchstem Maße unterhaltsam. Mit einem heißen Getränk in der Hand, mit Freunden und Bekannten rings um die vielen Feuerschalen stehend oder mit den Kindern beim Stockbrot-Backen: am Barracuda Beach war der perfekte Mix aus Familien-Veranstaltung, Sport und Gaudi gefunden. „Wir werden diese Veranstaltung etablieren. Man sieht ja, dass die Leute hier großen Gefallen finden“, so Schröder.

Platzierung beim Wasserparcours:

  1. Platz – Maximilian Urban
  2. Platz – Danny Schlegel
  3. Platz – Norman Knaak

Bilder vom Wintervergnügen – Das große Eisbaden

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_Kurzurlaub_4-farbig_RGBallianz_logo

Antenne MV Sommer Safari – Familienprogramm und Party am Beach

Antenne MV Sommer Safari – das große Abschlussfest sorgte für einen heißen Abend

„Wetter gut, alles gut!“ So lautet das Rezept, wenn beim Badespaß am Neustädter See so richtig gute Stimmung herrschen soll. Deshalb freuten sich alle Beteiligten der Antenne MV Sommer Safari, als die Sonnenstrahlen nach Neustadt-Glewe zurückkehrten und am Samstagabend viele Menschen zum Barracuda Beach lockten.

Dort sorgten XXL-Morgenmann Onni Schlebusch und Party DJ Basti Retzlaff für großartige Stimmung und Unterhaltung. Die beiden Antenne MV Moderatoren traten unter anderem beim Tretbootrennen und Tauziehen gegen die Strandbesucher an. Außerdem befeuerten sie das Publikum mit flotten Sprüchen und heißen Sounds.

Später folgte mit dem Auftritt von Sängerin Victoria das nächste Highlight. „Deutschlands Helene Fischer Double Nr. 1“ heizte den inzwischen zahlreichen Zuschauern kräftig ein. Danach legte DJ Basti Retzlaff noch einmal auf, ehe ein bombastisches Feuerwerk den Abend am schönsten Strand im Binnenland krönte.

„Das war zum Saisonabschluss ein toller Tag für die Gäste vom Barracuda Beach“, freute sich Eventmanager Maik Schröder hinterher. „Mit dem Konzert von Christina Stürmer, dem VW-Bus-Treffen, dem Beach-Volleyball-Cup und dem Drachenbootrennen haben wir in diesem Jahr einige fantastische Events präsentiert, sodass sich schon jetzt alle auf die nächste Badesaison freuen.“

 

Bildergalerie Antenne MV Sommer Safari – Finale

 

 

 

Ablaufplan

  • 13 Uhr Eröffnung durch XXL-Morgenmann Onni Schlebusch
  • 13-18 Uhr Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Malstraße
  • 13-18 Uhr Wasserspiele mit dem Moderator von Antenne MV (Tretbootrennen, Wasserballschlacht, Tauziehen)
  • Am Nachmittag steigt der Antenne MV Heißluftballon direkt am Beach auf
  • ab 18 Uhr Beginn der Party mit dem Antenne MV DJ und Auftritt von Victoria dem Helene Fischer Double
  • 23 Uhr Höhenfeuerwerk

 

 

Beach Rock Festival

Beach Rock Festival am 26. August in Neustadt-Glewe

Eine der ersten Coverbands der Böhsen Onkelz kommt zum Beach Rock Festival nach Neustadt-Glewe. Stainless Steel zählt zu den bekanntesten und besten Bands, die die Hits von der bekannten Rockband covern. Beim Beach Rock Festival wird nicht nur die Böhse Onkelz Tribute die Bühne zum Beben bringen, sondern auch weitere Bands aus der Szene gastieren am schönsten Strand im Binnenland.

Die Kulisse am Seeufer, die Weite des Wassers, ein Bier in der Hand, der Sand unter den Füßen und dazu die weltbekannten Hits der Böhsen Onkelz lassen dieses Konzerterlebnis zu einem ganz Besonderen werden.

Die Tickets könnt ihr euch hier gleich online bestellen für 10,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr.

An der Abendkasse kosten die Tickets 14,00 €.

Zusätzlich können die Tickets auch direkt am Barracuda Beach, Am See 7 in Neustadt-Glewe erworben werden.
Von Montag – Freitag in der Zeit von 09:00 – 17:00 Uhr.

 

Stainless Steel – die Böhse Onkelz Coverband beim Beach Rock Festival

Beach Rock Festival mit Stainless Steel

Als offizielle Supportband beim Abschiedskonzert der Böhsen Onkelz am Eurospeedway Lausitzring vom 15.-18.06.2005 sorgte auch Stainless Steel für die passende Partystimmung. Regelmäßige Auftritte vor mehreren tausend Zuschauern, zum Beispiel bei Veranstaltungen des offiziellen Böhse Onkelz-Fanclubs B.O.S.C., wie dem B.O.S.C. Rocks-Festival in Schwarzheide und Gastspiele bei Großveranstaltungen wie Wacken Rocks South oder der G.O.N.D., dessen Erstauflage bereits von „Stainless Steel“ musikalisch bereichert wurde. Die Band blickt auf eine ziemlich lange und aufregende Historie zurück und konnte sich dank hervorragender Live-Qualitäten, unbändiger Spielfreude und energiegeladener Bühnen-Show mit über 15 Jahren Bühnenpräsenz in Fankreisen einen guten Ruf erspielen, stets mit der Maxime „musikalisch so nah wie möglich am Original“!!! Stainless Steel wird am 26.08. beim Beach Rock Festival in Neustadt-Glewe auftreten.

 

King Kongs Deoroller – Im Zeichen des Affen


Nach einer erfolgreichen Deutschland-Tour, zusammen mit J.B.O., haben sich die Spaßvögel direkt ins Studio begeben und eine CD mit 12 brandneuen Songs aufgenommen.
Ergebnis: Die Band ist mehr als nur ein Geheimtipp der Szene! Ein Silberling der richtig Laune macht und sich definitiv mehr als nur hören lassen kann!
Mit ihrem deutschen Partyrock nehmen die 4 Jungs aus dem Wilden Süden den Zuhörer wieder auf eine musikalische Spritztour mit, bei der man einfach mitsingen muss und es einem kaum auf dem Stuhl hält.

Campingplatz beim Beach Rock Festival

Tanzen, feiern, trinken – das alles gehört zum Beach Rock Festival in Neustadt-Glewe unweigerlich dazu. Wer all das zusammen genießen möchte, kann den Campingplatz am Beach als Übernachtungsmöglichkeit in Erwägung ziehen. Das Beach Camp am Neustädter See direkt am Konzertgelände steht für Bullis, Wohnwagen, Camping-Mobile und Zelte selbstverständlich auch am Festivalwochenende bereit. Moderne Sanitäranlagen und Stromanschlüsse direkt am Stellplatz machen das Zelten beim Beach Rock Festival zu einem angenehmen Aufenthalt.

„Beach Rock Festival“ am 26. August 2017

Einlass: ab 17 Uhr; Beginn: 18 Uhr

 

Karneval in Neustadt-Glewe

web-karneval-2017

Barracuda Hurra beim Karneval und Jedermann-Tanzparty!

Wie Frohsinn und gute Laune am Barracuda Beach funktionieren, haben Neustädter und ihre Gäste zum großen Wintervergnügen Anfang des Jahres gesehen. Jetzt setzte das Team noch einen drauf und holte sich echte Narren an den Strand. Am 4. März hieß es am Neustädter See zum ersten Mal überhaupt Helau und Alaaf.

… weiter lesen

Kindertag am Barracuda Beach

 

Spiel und Spaß für Kinder: Der Kindertag am Barracuda Beach

Am 9. Juni können alle Kinder von 14:00 bis 18:00 Uhr am Barracuda Beach wieder nach Herzenslust spielen, toben und einfach Spaß haben. Und das bei freiem Eintritt für alle Kinder bis einschließlich 15 Jahren! Dazu gibt es praktische Preise zu gewinnen und viele Möglichkeiten sich so richtig auszupowern.

Hauptattraktion des großen Kindertages am Barracuda Beach ist sicher der Kleckerburgen-Wettbewerb. Kinder bis 14 Jahren dürfen den ganzen Nachmittag Kunstwerke aus Sand direkt am Strand bauen. Die fertigen Kleckerburgen werden dann am Abend des 9. Juni in verschiedenen Altersklassen prämiert. Zu gewinnen gibt es Preise wie Saisonkarten und Strandspiele.

Doch damit nicht genug an Attraktionen! Am Kindertag können die Kinder auf der Hüpfburg toben, im See planschen, Riesenseifenblasen machen, mit Kreide malen, auf dem Kletterturm klettern und noch einiges mehr. Natürlich gibt es auch Leckereien wie Softeis, Chickenburger, Softgetränke und unserer Nudeln mit der berühmten Tomatensoße von Oma.

Also, gleich Termin in den Kalender eintragen, am 1. Juni die Kinder schnappen und ab zum Barracuda Beach. Das wird ein Spaß!

 

Stand Up Paddling-Cup in Neustadt-Glewe

 

Stand Up Paddling (kurz: SUP) ist der neue Trendsport für diesen Sommer! Warum? Weil es jede Menge Spaß auf dem Wasser bringt und von Jedermann ausprobiert werden kann. Wir stellen das unter Beweis und laden zum Stand Up Paddling Cup an den Barracuda Beach ein. Alle sind herzlich willkommen ihr Talent auf dem SUP-Board unter Beweis zu stellen. … weiter lesen