Drachenbootrennen 2018

Ein Fest für alle: Das Drachenbootfest am Barracuda Beach

Am Samstag, den 9. Juni, hieß es beim Drachenbootrennen auf dem Neustädter See wieder: „Are you ready? Attention! Go!!“ 22 Teams aus der Region paddelten dann auf der 200-m-Distanz um tolle Preise, ein großer Spaß für alle Zuschauer und Sportler! Dazu gab es ein vielfältiges Programm mit vielen Attraktionen.

Unter den Teams für die Samstagsrennen fanden sich dieses Jahr sechs Unternehmen aus Neustadt-Glewe, etwa das Architekturbüro B+K Sven Buck + Partner, aber auch viele Firmen aus dem ganzen Landkreis. Eine weitaus längere Anreise hatten die Teams WSAP Sportsteam Hamburg oder KfRG Rostocker Seebären.

Doch auch so konnten alle Besucher am Samstag abseits vom Renngeschehen wieder viel sehen und erleben. Für die Kinder gab es den Kletterturm, die Hüpfburg und Kinderschminken. Aber auch für die Großen war gesorgt: Tolle Preise gab es am Glücksrad von Kurzurlaub.de zu gewinnen, Wasserfreunde versuchten sich beim Stand-Up-Paddeln oder fuhren ganz klassisch mit dem Tretboot über den See. Dazu gab es Strand, Badespaß und ganz viel Sonne. Am Abend stieg dann die große Party mit DJ Axel Prokof von Ostseewelle HIT-Radio Mecklenburg-Vorpommern.

Platzierungen beim Drachenbootrennen 2018:

Fun Klasse

  1. Platz – Rattunde Sägefische aus Ludwigslust
  2. Platz – Teo Tankies aus Neustadt-Glewe
  3. Platz – Wironauten aus Rostock
  4. Platz – Die Siedler
  5. Platz – Dr. Oetker Pizzapiraten
  6. Platz – Schachclub schwarz-weiss
  7. Platz – Schöne Aussicht
  8. Platz – Team Neuhof
  9. Platz – Käpt´n HENKEL und die Korrosionslosen
  10. Platz – Rettungsbojen
  11. Platz – Architektur-Piraten
  12. Platz – SVF Dragons
  13. Platz – Spornitzer Narren Crew
  14. Platz – Die wilden 70er

Sport Klasse

  1. Platz – KfRG Rostocker Seebären
  2. Platz – WSAP Sportsteam Hamburg
  3. Platz – stuk-Marineabteilung
  4. Platz – Arabros
  5. Platz – Yellow Submarine
  6. Platz – Die Greisheiligen
  7. Platz – HorST geht baden
  8. Platz – Black ü30 Pearls

Die Rennzeiten von jedem Lauf und das Zielfoto findet ihr hier

Video vom Drachenbootrennen 2018 in Neustadt-Glewe

Fotos vom 4. Drachenbootrennen am Barracuda Beach

Rückblick auf das Drachenbootrennen und Anbaden 2017

Zwei Tage lang stellten sich Drachenbootrennfahrer bewaffnet mit Paddeln und Siegeswillen den sportlichen und fairen Wettkämpfen beim dritten Drachenbootrennen am Barracuda Beach. Am Freitag, dem 19. Mai 2017, ging der Nachwuchs bei der ersten Schulmeisterschaft an den Start. Insgesamt acht Schulklassen aus Neustadt-Glewe, Ludwigslust und Parchim kämpften im Rahmen ihres Projekttages um Ruhm, Ehre, die besten Zeiten und natürlich den Sieg. Voller Ehrgeiz haben sie für ihre Schulen gebrannt und alles gegeben. Am Ende konnte es aber in den zwei Altersklassen jeweils nur einen Sieger geben: bei den fünften bis siebten Klassen gewann die evangelische Schule „Paulo Freire“, bei den achten bis zehnten Klassen das Goethegymnasium Ludwigslust. Fairness und Ehrgeiz bestimmten die Wettkämpfe. 2017 wird es eine Neuauflage mit voraussichtlich noch mehr Teilnehmern geben.

Am Sonnabend, dem 20. Mai, traten die Erwachsenen in Sport- und Funklasse an. Am Vormittag und dem frühen Nachmittag fuhren insgesamt 27 Teams in den Vorläufen die Teilnahme an den Finals und Platzierungsrennen aus. Den abschließenden Sieg trugen in der Funklasse die Greisheiligen aus Schwerin sowie die KfRG Rostocker Seebären in der Sportklasse nach Hause.

Mehr als 1.000 Besucher ließen sich auch in diesem Jahr das Spektakel am Neustädter See nicht entgehen. Immerhin 50 wagemutige Kinder und Erwachsene ließen sich beim traditionellen Anbaden in dem nur elf Grad Celsius „warmen“ Wasser nicht abschrecken und stürzten sich in die Fluten. Das Publikum fühlte sich davon und auch vom spektakulären Tauziehen der Drachenbootteams auch zwischen den Rennen bestens unterhalten. Beim Kräftemessen am Seil erwiesen sich die Architekturpiraten aus Neustadt-Glewe als diejenigen mit den größten Muckis. Zur Belohnung erhielt die Mannschaft Eintrittskarten für das Kurzurlaub.de Open Air am Beach mit Christina Stürmer am 4. Juni.

Die gute Stimmung setzte sich bis in die frühen Morgenstunden fort. Bei der Beachparty wurde bis weit in die Nacht gefeiert.

Der Erfolg des Drachenbootrennens am Barracuda Beach gab uns auch in diesem Jahr wieder Recht. Die Planungen für das Drachenbootrennen Ende Mai 2018 können starten. Das Organisationsteam hat sich vorgenommen, für die Nummer 4 den Rennmodus noch weiter zu optimieren.

Hier sind die Ergebnisse von dem 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach.

Funklasse
1. Platz: die Greisheiligen
2. Platz: HOrST geht baden
3. Platz: Mamba express

Sportklasse

1. Platz: KfRG Rostocker Seebären
2. Platz: WSAP Sportsteam Hamburg
3. Platz: Blues Brothers

Alle Rennzeiten und Platzierungen gibt es in der aktuellen Ergebnisliste.

Fotos vom 3. Drachenbootrennen 2017 am Barracuda Beach

 

Rückblick auf das Drachenbootrennen 2016

Das 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach hat alle Erwartungen übertroffen- ein Mega-Event für die Region. 32 Drachenbootteams säumten das Areal am Neustädter See. In zwei Rennklassen (Fun und Sport) konnten die Besucher spannende Rennen miterleben. Sport, Fun und gute Unterhaltung sorgten für einen tollen Saisonauftakt.

Der Barracuda Beach in Neustadt Glewe glich am 21.05.2016 einem Mekka für Wassersportler. Mehr als 2000 Gäste besuchten das zweite Drachenbootrennen und 300 Mutige stürzten sich beim Anbaden in die Fluten. „Wahnsinn, wie die Leute hier angingen. Von morgens bis spät in die Nacht hatten wir hier eine fantastische Stimmung am Beach. Nicht nur für die Drachenbootvereine, sondern gerade für Familien haben wir mit der Saisoneröffnung ein erstes Highlight gesetzt“, sagt Maik Schröder, der Veranstaltungsleiter am Beach.

Kletterturm, Spielplatz, Beacharena und fetter Sound aus vielen Boxen rundeten das Badevergnügen am Barracuda Beach perfekt ab, das von jetzt an täglich ab 10 Uhr wieder an den Neustädter See lockt.

Hier sind die Ergebnisse von dem 2. Drachenbootrennen am Barracuda Beach.

Funklasse
1. Platz: Thunder in Paradise
2. Platz: fischerstieg friends
3. Platz: Doppel Alpha

Sportklasse

1. Platz: WSAP Sportsteam Hamburg
2. Platz: KfRG Rostocker Seebären
3. Platz: Blues Brothers

Alle Rennzeiten und Platzierungen gibt es in der aktuellen Ergebnisliste.

Mehr Infos zum Event findet Ihr regelmäßig auf unserer Facebook-Seite!

Fotos vom 2. Drachenbootrennen 2016 am Barracuda Beach

 

 

Sponsoren

Logo_Kurzurlaub_4-farbig_RGBLOGO KRGDruckBK_logo_farbig

 

 

 

Logo Sparkasse M-SN HomepagePiste-Logo-20111-1024x215